Logo Kanton Bern / Canton de BerneBEinfo - Personalmagazin der bernischen Kantonsverwaltung
  • de
  • fr

Fischen, historisch betrachtet

Ausgabe 05/2022

Die Mitarbeitenden des Staatsarchivs Bern haben es mit allerlei historischen Fragen zu tun – manchmal auch mit überraschenden.

Das Telefon des Historikers im Staatsarchiv klingelt. Ihm wurde von einer Kollegin ein Kunde weitergeleitet, den sie erstens schlecht verstanden hatte, und zweitens kam sie nicht nach, was er eigentlich genau suchte. Nun gut: Mit Geduld und kleinen Fragen bewegten der Kunde und der Mitarbeiter des Staatsarchivs Bern sich im virtuellen Archivplan langsam Richtung Ziel. Im Zentrum des Interesses stand eine Urkunde. Darin verkaufte der Staat Bern einer Privatperson im 19. Jahrhundert das Recht, in einem gewissen Abschnitt eines Baches zu fischen. Der Mitarbeiter öffnete im Browser schon einmal das Historische Lexikon der Schweiz, um die darin erwähnten Namen zu suchen. Als er dem Kunden gleichzeitig mitteilte, dass er die Urkunde jederzeit im Lesesaal des Staatsarchivs einsehen kommen könne, entgegnete ihm dieser barsch: «Ich will doch nur wissen, ob ich am Nachmittag im Bach fischen darf oder nicht!» Da der Historiker aus dem Stegreif wenig über Dorf, Bach oder Käufer wusste, war er glücklich, den Kunden an das Fischereiinspektorat weiterleiten zu können. 

Illustration: Thibaut Muller

Seite teilen